• no

nah dran am genießen

Wie man so schön sagt: „Essen und Trinken halten Leib und Seele zusammen“. Dies gilt insbesondere für die Genießerregion Naheland, wo der traditionelle Weinbau die Grundlage für die regionale Küche bildet. Rund um den Wein hat sich dichtes Netz an Gutsschänken, Straußwirtschaften, Weinfesten und auch Gourmetrestaurants entwickelt. Nicht ohne Grund hat hier im Guldenbachtal der Starkoch Johann Lafer sein Domizil gefunden. Mehr Infos zum Thema Nahewein finden Sie im Menüpunkt “Weinland Nahe”.

Interessant ist, dass die Region trotz der Bedeutung des Weines auch einige gute Biermarken wie Kirner Pils oder Guldenbacher Pilsener zu bieten hat. Ebenso ist bei den regionalen Spezialitäten Vielfalt angesagt: vom frischen Spundekäs' bis hin zur deftigen Bärlauch-Bratwurst bleiben keine Wünsche offen.

essen und trinken weinlandschaft
typische Weinlandschaft bei Niederhausen

 

essen und trinken weinreben
Dornfelder Weintrauben im Herbst

Um in den Genuss exotischer Spezialitäten zu gelangen, brauchen Sie den Campingpark noch nicht einmal zu verlassen: In unserem Campingrestaurant “Feldbahndepot” können Sie liebevoll zubereitete Spezialitäten geniessen. Dazu gibt´s unter anderem guten Guldentaler Wein vom Weingut Herrmann sowie Pils vom Faß! Sollten Sie aber doch mal auswärts essen gehen wollen, haben wir für Sie eine Auswahl guter Restaurants zusammengestellt. Besonders zu empfehlen sind die saisonal geöffneten Straußwirtschaften in der Umgebung. Fragen Sie einfach in der Rezeption nach.

Da sich der Campingpark mitten in einer sehr interessanten Weinregion, dem Weinland-Nahe befindet, ist es für uns selbstverständlich, Ihnen diese Weinregion näher zu bringen. In unserer Rezeption haben wir eine Auswahl ganz unterschiedlicher Weiß-, Rosé- und Rotweine vorrätig. Sie können gekühlte Weine auch flaschenweise mitnehmen. Regelmäßige Weinproben bieten wir Ihnen natürlich auch an.